Willkommen im Forstamt Finsterbergen!

Unser Forstamtsbereich liegt zwischen dem wunderschönen Jonastal und der beeindruckenden Kulisse der Hörselberge. Neben schönen Landstrichen sind viele Talsperren und  Trinkwasserschutzgebiete in unserem Zuständigkeitsbereich angesiedelt, deshalb legen wir einen besonders hohen Wert auf eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung im Hinblick auf den Trinkwasserschutz.

Wanderfreunden kommen an der Ohratalsperre und an der Schmalwassersperre auf, der Lütsche-Stausee eignet sich bestens  für Wassersport und Naherholung. Wer bei uns Jagen möchte, kann zudem Pirschhäuser buchen.

Für alle Fragen rund um Beratung, Betreuung und Beförsterung, Waldpädagogik, Naturschutz und Holzverkauf stehen Ihnen unsere Förster und Forstamtsmitarbeiter gern zur Verfügungen, denn wir liefern Ihnen Forstamtsservice aus einer Hand!

Unser Forstamt

Das Thüringer Forstamt Finsterbergen erstreckt sich im Süden vom international bekannten Höhenwanderweg „Rennsteig“ zwischen Ruhla und Oberhof bis zur nördlichen Kreisgrenze des Landkreises Gotha.

Östlich begrenzt vom reizvollen Jonastal bei Arnstadt reicht das Forstamt in westlicher Richtung bis zu den Hörselbergen. Die ausgedehnten Wälder bieten eine reizvolle Kulisse für Naherholung und den Tourismus.

Der Sitz des Forstamtes befindet sich in Finsterbergen einem dörflichen Ortsteil des nahegelegenen Luftkurortes Friedrichroda. Das Forstamt umschließt mit seinen zehn Revieren eine Fläche von rund 31.500 Hektar Wald aller Eigentumsarten und ist damit eines der größten im Freistaat.

Die Höhenlage des Forstamtes schwankt zwischen 250 m über NN nahe der Kreisstadt Gotha und reicht bis 916 m über NN am Aussichtspunkt „Großer Inselsberg“. Diese große Spannbreite vom Thüringer Becken bis in die Kammlagen des Thüringer Waldes spiegelt sich auch in der Vegetation wieder.

Man findet  trockene Eichenwälder und sogar einige Steppenrasen im Vorland des Gebirges aber auch montane Fichtenmoore im Thüringer Wald.

mehr erfahren

 

 

Förstersuche

Sie haben eine Frage an unser Forstamt und suchen den richtigen Ansprechpartner?