Duales Studium


Duales Studium – Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement


Die ThüringenForst-AöR bietet seit 2019 Studienplätze für den dualen Studiengang „Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement“ an. Das duale Bachelorstudium umfasst sowohl Theorie- als auch Praxisphasen. Die Praxisphasen absolvieren Sie in ihrem zugewiesenen Ausbildungsrevier und den Ausbildungseinrichtungen der ThüringenForst Anstalt öffentlichen Rechts. Die Theorieausbildung erfolgt an der Fachhochschule Erfurt. Das duale System gewährt eine optimale Verknüpfung des theoretischen und praktischen Wissens. Website der FH Erfurt besuchen.


Bewerbung

Bewerbungsfrist: entsprechend der Stellenausschreibung, i. d. R. zum 31.01. des Einstellungsjahres
Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Tabellarischer Lebenslauf, Kopie vom Zeugnis der Fachhoch- oder Hochschulreife oder Meisterausbildung (bzw. Notenspiegel + Zwischenzeugnis), Kopie Führerschein
Bewerbungsschreiben: Das Einreichen der Bewerbungsunterlagen ist ausschließlich über www.interamt.de möglich.


Studium: Fristen, Ablauf, Vergütung und Perspektiven danach

Studienbeginn: August des jeweiligen Jahres mit 8-wöchigem Vorpraktikum
Semesterbeginn: Anfang Oktober des jeweiligen Jahres
Qualifikation: Mit erfolgreichem Abschluss des siebensemestrigen Bachelorstudiengangs erlangen Sie den berufsqualifizierenden Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).
Vergütung: Während des Studiums erhalten Sie eine monatliche Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG.
Ausbildungsorte: Praxis in einem Ausbildungsforstamt der ThüringenForst - AöR; Theorie an der FHE
Ausbildungsablauf:
1. Studienjahr: 2-monatiges Vorpraktikum; 1. und 2. Semester an der FH Erfurt, danach 2-monatiges Praxismodul I
2. Studienjahr: 3. und 4. Semester an der FH Erfurt; danach 2-monatiges Praxismodul II
3. Studienjahr: 5. Semester an der FH Erfurt; Praxismodul III währen des gesamten 6. Semesters
4. Studienjahr: Praxismodul IV und Bachelorthesis während des gesamten 7. Semesters
Mögliche Einsatzfelder nach dem Studium: Revierassistenz; Sachbearbeitung  (zum Beispiel in den Bereichen Holzverkauf, Forsttechnik, Jagd, Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit), Einsatz als Revierleitung nach anerkannter Laufbahnbefähigung


FAQs zum Dualen Studium bei ThüringenForst

Bis wann kann ich mich bewerben? Bis zum 31. Januar des jeweiligen Jahres

Was ist der Bewerbung beizufügen? Anschreiben - Lebenslauf - Zeugnis/ggf. Halbjahreszeugnis (mindestens Fachhochschulreife) - Kopie Führerschein - ggf. Schwerbehindertennachweis -

Wie bewerbe ich mich? Eine Bewerbung ist ausschließlich online über www.interamt.de möglich. Bewerbungen per E-Mail können im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Wann erhalte ich eine Rückmeldung? Nach Ende der Bewerbungsfrist.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Als mehrstufiges AC-ähnliches Auswahlverfahren.

Wann ist das Bewerbungsverfahren abgeschlossen? Jeweils im April/Mai.

Gibt es eine Altersgrenze? Nein

Wie findet das duale Studium statt? Beim dualen Studium findet ein Wechsel aus Theorie- und Praxisphasen statt. In den ersten 2,5 Jahren überwiegt die Theorieausbildung. Mit zunehmendem Ausbildungsfortschritt steigt der Anteil der Praxis. Während der Praxisphasen steht den Studierenden ein Ausbildungsrevierleiter zur Seite.

Wo findet das duale Studium statt? Theoriephasen (= Vorlesungen): FH Erfurt; Praxisphasen (= Praxis bei ThüringenForst): in einem der 24 Thüringer Forstämter

Wie lange dauert das Studium? 3,5 Jahre bzw. 7 Semester

Wie hoch ist die monatliche Vergütung? tariflich geregelt

Welche Qualifikation erwerbe ich mit dem Studienabschluss? Bachelor of Science „Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement“

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es nach dem Studium? Einsatz als Revierassistent, Sachbearbeiter, Funktionsmitarbeiter

Wie sind die Übernahmechancen? Bei erfolgreichem Bachelorabschluss ist die Übernahme bereits im Ausbildungsvertrag geregelt.​​​​​​​

Gibt es eine Bindungsfrist inkl. Rückzahlungsklausel? Der Ausbildungsvertrag umfasst eine sog. Bindungsfrist mit Rückzahlungsklausel, d.h. der Studienabsolvent verpflichtet sich, mindesten vier Jahre bei der AöR tätig zu sein. Ist dies nicht der Fall, so ist ein Teil der Ausbildungsvergütung zurückzuzahlen.


Kontakt & Bewerberanfragen

ThüringenForst-AöR
Sachgebiet Personal

Hallesche Straße 20
99085 Erfurt
E-Mail senden