Lernen in der Waldnatur: ausgewählte Lernprogramme für Schüler der Klassenstufen 1 bis 7


Unser Wald ist einer der ursprünglichsten Erlebnis-, Spiel- und Lernorte für unsere Kinder. Wir möchten den Wald für Kinder erlebbar machen. Unsere Programmangebote richten sich inhaltlich an den Bildungsgrundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aus. Sie sollen Schüler/innen zu einem zukunftsfähigen Denken und Handeln befähigen.

Zum Beispiel stellen wir uns gemeinsam Fragen: Wie beeinflusst unser Verhalten im Wald nachfolgende Generationen? Welche Auswirkungen auf den Rohstoff Holz hat mein Konsumverhalten? Was wäre, wenn wir auf Holznutzung verzichten? Solche und andere Zukunftsfragen stellen wir uns gemeinsam. Wir diskutieren dies unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten.


Wald.Schule: Kleine Waldkenner

Ein außerschulisches Lernangebot für Grundschüler der Klassenstufe 1 und 2


Ein Unterrichtsgang mit uns in den Wald vor Ihre Schultür, ist Lernen mit Kopf, Herz und Hand und bietet die Möglichkeit, gezielt Lehrplaninhalte aus dem Bereich Heimat- und Sachkunde, mehrsinnig erlebbar zu machen. Sinneswahrnehmung und Erkenntnis werden so effektiv verknüpft.

Die zukünftigen kleinen Waldkenner erforschen den Lebensraum verschiedener Tierarten. Sie lernen, ausgewählte Bäume und Sträucher zu unterscheiden, indem sie diese in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und be“greif“en können. Der Wald macht Zukunftsthemen erlebbar: wie funktioniert eigentlich Nachhaltigkeit im Wald, was können wir tun, um das Ökosystem Wald fit für die Zukunft zu machen? Wir sind nachfolgenden Themen auf der Spur:

• Der Wald von morgen - Bäume, Sträucher, Früchte – erfahren, begreifen, bestimmen
• Unter der Lupe - kleine und große tierische Waldbewohner
• Berufe rund um den Wald - wer macht was?
• Nachhaltigkeit zum Anfassen - vom Baum zum Papier

Hinweise zum Programm

Ort: nach individueller Absprache und dem Nachhaltigkeitsgedanken folgend im Wald vor der Schultür
Dauer: 3 bis 4 Stunden
Zeit: vormittags; Ort und zeit nach individueller Abstimmung
Kosten: 3,00 Euro pro Kind und Tag
3 bis 4 stündiges Vormittagsprogramm, Klassenstärke in Begleitung mindestens einer pädagogischen Fachkraft
Anmeldung: erforderlich, per Email und individueller Absprache
Wir sind im Wald unterwegs. Verpflegung aus dem Rucksack, Wald und Witterung angepasste Kleidung & festes Schuhwerk achten. Klassenstärke in Begleitung mind. einer pädagogischen Fachkraft.

Kontakt & Anmeldung

ThüringenForst-AöR
Jana Füg

Hallesche Straße 20
99085 Erfurt

Tel. +49 172 765038
E-Mail senden



WALD.SCHULE: Schulfächer im Wald

BNE-Angebot für die Klassenstufen 3 und 4


Lernen direkt draußen im Wald: Weil es einfach Spaß macht und die Neugier fördert. Wir klären Fragen: Wie funktioniert das mit der Nachhaltigkeit im Wald? Welche Funktionen hat der Wald? Wir laden Sie ein zum nachhaltigen Lernen unter Bäumen.

Der Wald fordert unsere Kinder heraus: sprachlich, motorisch und kreativ. Wir schaffen positive Lern-Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben. Unser Lernangebot gilt das ganz Jahr über. Wir arbeiten Lehrplan basiert und entsprechend der Altersgruppen.

• HSK im Spätsommer: Funktion des Waldes, Wettererscheinungen
• HSK im Herbst: Lebensraum Wald, Stockwerke, Waldtiere
• Mathe im Winter: Förster-Einmaleins, Überwinterungsstrategien
• Kunst im Vorfrühling: Landart im Wald, Frühblüher, Hochzeit der Tiere
• HSK im Frühling: Sinnesschule, Artenkenntnisse, ökologischer Fußabdruck
• Deutsch im Sommer: Waldgedichte, Kommunikation im Tierreich

Hinweise zum Programm

Ort: nach individueller Absprache I dem Nachhaltigkeitsgedanken folgend im Wald vor der Schultür oder mit guter ÖPNV-Anbindung
Dauer: 4 bis 5 Stunden
Zeit: vormittags
Kosten: 18,00 Euro pro Kind (einmalig für alle 6 Monate)
4 bis 5 stündiges Vormittagsprogramm, mit Impulsen für Ihre Vor- und Nachbereitung | Klassenstärke in Begleitung mindestens einer pädagogischen Fachkraft
Anmeldung: erforderlich, per Email und individueller Absprache
Wir sind im Wald unterwegs. Verpflegung aus dem Rucksack, Wald und Witterung angepasste Kleidung & festes Schuhwerk achten. Klassenstärke in Begleitung mind. einer pädagogischen Fachkraft.

Kontakt & Anfragen

ThüringenForst-AöR
Annett Hergeth
Hallesche Straße 20
99085 Erfurt

Tel. +49 172 7627183
E-Mail senden



WALD.SCHULE: „IchDuWir” – ein kooperativer Walderlebnistag

Bildungsangebot für die Klassenstufen 1 bis 5


Sich als Klassengemeinschaft (wieder-) finden, gemeinsames Entdecken, Staunen und Erleben unter freiem Himmel. Wandern, Bewegen mit Kopf, Hand und Herz. Entdecken Sie mit uns den einzigartigen Lebensraum Wald mit seinen Bewohnern und erfahren Sie sein Potenzial zur Förderung der Sozial- und Selbstkompetenzen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Schüler/innen erleben Wald vor der eigenen Schultür: im gemeinsamen Miteinander planen, handeln und Zukunftsthemen besprechen. Zum Beispiel rund um Nachhaltigkeit und Klimaschutz - praktisch und anschaulich. Unser Angebot eignet sich als für Wandertage oder als Aktionstag in den Schulferien. Bis bald im Wald!

Unsere Waldzeit ohne Ranzen findet stets unter freiem Himmel oder an Schutzhütten im Wald statt. Verpflegung aus dem Rucksack, stets auf Wald und Witterung angepasste Kleidung & festes Schuhwerk achten. Kompetenzen, die bei den teilnehmenden Schülern gefördert werden: vorausschauend analysieren und beurteilen; Gefahren erkennen; andere motivieren können, aktiv zu werden; neue Perspektiven integrierend; Empathie für Wald und Tiere.

Hinweise zum Programm

Ort: nach individueller Absprache I dem Nachhaltigkeitsgedanken folgend im Wald vor der Schultür oder mit guter ÖPNV-Anbindung
Dauer: 3 bis 4 Stunden
Zeit: vormittags
Kosten: 3,00 Euro pro Kind und Tag
3 bis 4 stündiges Vormittagsprogramm, mit Impulsen für Ihre Vor- und Nachbereitung | Klassenstärke in Begleitung mindestens einer pädagogischen Fachkraft
Anmeldung: erforderlich, per Email und individueller Absprache

ThüringenForst-AöR
Annett Hergeth
Hallesche Straße 20
99085 Erfurt

Tel. +49 172 7627183
E-Mail senden