Trainee-Programm

Foto: Barbara Neumann

ThüringenForst beginnt im Jahr 2019 mit einer Trainee - Ausbildung für den vergleichbaren höheren Forstdienst.

Das Traineeprogramm umfasst eine Dauer von 24 Monaten und ist in drei verschiedene Ausbildungsphasen unterteilt. Alle Ausbildungsphasen werden durch Lehrgänge, Seminare und Weiterbildungen ergänzt. Dienstorte während des Trainees sind in ganz Thüringen möglich.


1. Bewerbung

Bewerbungsfrist:

  • 15. Juli des Einstellungsjahres

Was ist der Bewerbung beizufügen:

  • Bewerbungsschreiben

  • unterschriebener, tabellarischer Lebenslauf

  • Zeugnis der Hochschulreife oder der Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes (Nachweis der Hochschulzulassungsberechtigung)

  • Zeugnis über die Diplomvor- und Diplomabschlussprüfung bzw. Zeugnisse der forstwissenschaftlichen Bachelor- und Masterprüfung sowie etwaige Urkunden über akademische Grade

  • Nachweis über den gelösten Ein- oder Dreijahresjagdschein

  • Führerschein Klasse B

  • Führungszeugnis

  • Pflanzenschutzsachkundenachweis

Adresse für Bewerbungsschreiben:

  • ThüringenForst-AöR
    Sachgebiet Personal
    Hallesche Straße 16
    99085 Erfurt

Bewerbungsverfahren:

Das Auswahlverfahren wird ähnlich eines Assessment Centers erfolgen. Bei einer Vielzahl von Bewerbungen beginnt das Auswahlverfahren mit einem schriftlichen Einstellungstest. Die entsprechenden Termine entnehmen Sie bitte der aktuellen Stellenausschreibung.

2. Das Trainee: Ablauf, Qualifikation, Vergütung

Ausbildungsablauf:

  • Voraussetzung: Master of Science (M.Sc. Forst) bzw. Diplom-Forstingenieur bzw. ein vergleichbarer Abschluss

  • Beginn: 01.10. eines jeden Jahres

  • 1. Ausbildungsphase – Forstamt (12 Monate)

  • 2. Ausbildungsphase – Lehrgänge, FFK Gotha und Zentrale Erfurt (6 Monate)

  • 3. Ausbildungsphase – Ausübung eines Dienstpostens (6 Monate)

    • Mögliche Dienstposten währen der 3. Ausbildungsphase:

      • Referent/in in der Zentrale oder dem FFK Gotha

      • Forsteinrichter/in

      • stellv. Forstamtsleiter

Qualifikation:

Das Traineeprogramm qualifiziert Sie für eine Tätigkeit im höheren Forstdienst in Thüringen.

Vergütung:

Entgeltgruppe 13 TV-L (ca. 3.800€ brutto), Jahressonderzahlung sowie regelmäßige Lohnerhöhungen im Rahmen des Tarifvertrages

3. Einsatzmöglichkeiten bei ThüringenForst nach dem Trainee

  • Referent/in (Zentrale Erfurt oder FFK Gotha)

  • Forsteinrichter/in (FFK Gotha)

  • stellv. Forstamtsleiter/in

  • Führungspositionen in der Landesforstanstalt nach mehrjähriger Berufserfahrung

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Christine Wriedt
+49 (0) 361 3789 - 811
@: christine.wriedt@forst.thueringen.de

Karsten Aurin
+49 (0) 361 3789 - 814
@: karsten.aurin@forst.thueringen.de

@: ausbildung@forst.thueringen.de

Kontakt

ThüringenForst Zentrale

Christine Wriedt

ThüringenForst Zentrale

Karsten Aurin