Willkommen im Forstamt Heldburg!

Unser Forstamtsbereich Heldburg besteht aus 12 Revieren und ist zudem das südlichst gelegene Forstamt im Freistaat. Das Heldburger Land, die Gleichberge oder auch die Burgen „Straufhain“ und „Heldburg“ sind attraktive Ausflugsziele für Waldtouristen. Sehenswert ist auch unser Amtssitz in Heldburg – ein Gebäude mit forstlicher Historie.

Unser Forstamtsbereich zeichnet sich im Süden durch ausgedehnte Eichenwälder aus – deshalb ist die Eiche die „Charakterbaumart“ unseres Forstamtes. Nördlich der Werra, wie zum Beispiel um Hildburghausen, dominieren nadelholzreiche Kiefern- und Fichtenwälder, die „Frankenschwelle“ südlich der Werra wird von buchenreichen Laubwäldern geprägt.  

Ziel der Waldbewirtschaftung sind strukturierte Mischwälder, die vielfältige gesellschaftliche Ansprüche bestmöglich erfüllen. Zudem bieten wir ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot für private Waldbesitzer an. Kernprodukt der Waldbewirtschaftung ist Holz (Stammholz, Industrieholz, Brennholz) aus der bunten Baumartenpalette (Laub- und Nadelholz). Hinzu kommen Jagd und Wildbret, sowie Waldpädagogik und Umweltbildung.

Unser Forstamt

Die Gesamtwaldfläche (Stichtag 1. Januar 2014) des Thüringer Forstamtes Heldburg beträgt ca. 22.500 Hektar. Zwölf Revierförster verrichten die vielfältigen Aufgaben in ihren Revieren eigentumsübergreifend.

Neben der Bewirtschaftung des Staatswaldes, hat die Beratung und Betreuung der kommunalen und privaten Waldbesitzer einen hohen Stellenwert. Unterstützt werden sie von acht Kolleginnen und Kollegen im Innendienst des Forstamtes sowie von den Forstwirten und Forstwirtschaftsmeistern

Das Forstamt Heldburg liegt in den Landkreisen Hildburghausen und Schmalkalden-Meiningen. Es ist das südlichste Forstamt in Thüringen.

Es ist besonders durch seine Eichen- und Eichenmischwälder und den hohen Anteil an Kommunalwald gekennzeichnet. Aufgabenschwerpunkt stellt für das Forstamt somit die Betreuung der umfangreichen Kommunalwälder dar.

Es bewirtschaftet etwa 3.370 Hektar Staatswald, steht als Gemeinschaftsforstamt den Waldbesitzern beratend zur Seite und gewährleistet die nachhaltige Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion der Wälder.

mehr erfahren

 

 

Förstersuche

Sie haben eine Frage an unser Forstamt und suchen den richtigen Ansprechpartner?