Holz / Brennholz

Der Holzverkauf im Bereich des Forstamtes Heldburg trifft in jedem Jahr auf eine sehr starke Nachfrage.  Das trifft für alle Laub - und Nadelholzsortimente sowie auch für das Energieholz zu.

Brennholz kann direkt über die Revierförster bezogen werden.          

Jagd & Wildbret

Im Forstamtsbereich werden jährlich ca. 350 - 450 Stück Schalenwild erlegt. Diese Regulierung der Schalenwildbestände garantiert eine natürliche Verjüngung des Waldes. Informationen zum Thema Waldbau und Jagd finden Sie auch auf unserer ThüringenForst-Themenseite Waldbau und Jagd

Private Jäger können sich an der praktischen Jagdausübung beteiligen. Die Angebote entsprechen der geltenden Dienstordnung Jagd der Landesforstanstalt.

Motorsägenkurse

Das Forstamt bietet auf Nachfrage Motorsägenkurse an, die auch nach KWF-Standard zertifiziert sind.

Bitte beachten Sie unseren Flyer Motorsägenkurse – Für Ihre eigene Sicherheit!

Eichenstammholz (Foto: Nicole Dietz)
Unser Forstamt bietet KWF-zertifizierte Motorsägenkurse an. (Foto: Dr. Horst Sproßmann)

Waldpädagogik & Umweltbildung

Waldführungen und Försterwanderungen werden zu verschiedenen Themen übers Jahr in allen Forstrevieren angeboten.

Beratung

Neben der Bewirtschaftung der landeseigenen Waldflächen gehört auch die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben zum Tätigkeitsbereich des Forstamtes Heldburg.

Dazu zählt die Umsetzung des Thüringer Waldgesetzes, die Genehmigung von Erstaufforstungen und Rodungen, die Teilnahme an öffentlichen Planungsverfahren, Überwachung von Verstößen gegen das Naturschutz-, Umwelt- und Abfallrecht.