WaldNaturschutz bei ThüringenForst: Unsere bunte Vielfalt

Wir können nicht nur Wald: Unsere Forstwirte arbeiten in Absprache mit den örtlich zuständigen Naturschutzbehörden in einer Vielzahl von verschiedenen landschafts- und naturschutzpflegerischen Projekten.

Angefangen bei der Pflege von Bergwiesen, Trockenrasen oder Streuobstwiesen, über das Pflanzen seltener Baumarten wie Eibe oder Wildobst, bis hin zur Fortführung der Pflege in ausgewählten Nieder- oder Mittelwäldern und der Förderung des Frauenschuhs – unserer vielleicht schönsten heimischen Orchideenart – das Einsatzfeld ist hier breit und nicht nur auf den Staatswald begrenzt.

„Iben ... was?”

Was ist der Ibengarten? Warum brauchen Feuersalamander „Unordnung” im Waldbach? Wozu dient ein Horstbaum? Was bedeutet ein „H” an einem Baum? Was sind Zapfenpflücker? Wir geben Ihnen die Antworten auf diese und viele andere Fragen.

In unserem Film „WaldNaturschutz – Unsere bunte Vielfalt” erhalten Sie einen unterhaltsamen Einblick in unsere Arten- und Biotopschutzprojekte. Wir zeigen Ihnen die facettenreiche und schützenswerte Flora und Fauna von Thüringens Wäldern. Interessante Perspektiven inklusive!

Tipp

Entdecken Sie die App "Meine Umwelt" vom Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TLUG)

Überspringen Sie das Media-Slider-Element
Ende des Media-Slider-Elements