Wanderung: Führung zu den Weißtannen im Naturschutzgebiet Maientännig

Foto: ThüringenForst

Wanderung durch das Naturschutzgebiet Maientännich zum nördlichsten Vorkommen der Weißtanne

Die Wanderung führt mit dem Kranichfelder Revierförster Ronald Schäfer durch das Naturschutzgebiet Maientännich. Das Maientännich wurde extra wegen der dort wachsenden Weißtannen unter Schutz gestellt, die als das nördlichste Vorkommen dieser montanen aber auf Sommerwärme angewiesenen Baumart gelten.

Ronald Schäfer zeigt die mächtigen Alttannen, die durch die naturnahe Waldbaustrategie des Forstamtes besonders gefördert werden, zeigt die Kinderstube dieser Baumart und erläutert die Strategie des Forstamtes Erfurt-Willrode zur Erhaltung und Förderung der Weißtanne.

Datum: 26. Mai 2018

Zeit: 10.00 – 13.00 Uhr

Zielgruppe: Naturinteressierte, Familien mit Kindern.

Treffpunkt: Waldeingang Maientännig-Bommelsberg

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: keine

 

Hinweise

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen

Zurück

Kontakt

Forstamt Erfurt-Willrode

Ronald Schäfer