Netzwerk Umweltbildung Paulinzella: Natur erleben mit allen Sinnen (21.3. ‒ 31.10.2019)

Foto: © Lensmann 300 / Fotolia

Unsere Angebote 2019: Wir bieten praktische unterrichtsbezogene Projektangebote in der Waldnatur

Geheimnisse des Waldes

Wer kennt den Baum des Jahres 2019? Unterwegs über Wurzeln und Blätter staunen, bestimmen von Bäumen und zählen von Jahrringen. Wir finden das flüssige Gold des Waldes (Harzgewinnung der Kiefer). Gemeinsam in den Wald „eintauchen“ und die vielen kleinen Geheimnisse erleben. 5,00 € pro Person inkl. Getränk, Material und zünftiges Mittagessen

Altes Handwerk

Schnitzbank, Bündelbock, Säge, Handbohrer … alte Arbeitsgeräte entdecken, begreifen und praktisch anwenden. Gemeinsame Herstellung von Holzrechen, Holzandenken oder Reisigbündel für den Backofen. 5,00 € pro Person inkl. Getränk, Material und zünftiges Mittagessen

Vom Schaf zur Socke

Gemeinsam Schafwolle kämmen, färben, spinnen, stricken, filzen und weben. Es entsteht ein kleines Andenken gefühlter „Wärme“. 5,00 € pro Person inkl. Getränk, Material und zünftiges Mittagessen

Hinweise

Zusätzlich können auch weitere Themen zu Natur, Kultur und Regionalgeschichte mit uns abgesprochen werden. Ihre Termine sind individuell buchbar. Auch 2019 bieten wir wieder Fortbildungen „Wald erleben mit allen Sinnen“ an.

Mindestens 10 Teilnehmer/ maximal 30 Teilnehmer pro Veranstaltung. Das Entgelt ist am Projekttag in bar zu entrichten. Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken. Änderungen vorbehalten.

Anmeldung

Claudia Wallnisch, Tel. 036739/31079, Fax 036739/31081, Mobil 0174/1770625, wallnisch@t-online.de

Zurück

Kontakt

Forstamt Saalfeld-Rudolstadt

Matthias Schwimmer