Festkolloquium „90 Jahre Standortskunde / 70 Jahre Waldschutz“

+++ Anmeldefrist bis 22. September verlängert +++

Forstliche Disziplinen mit Tradition für heutige Fragestellungen: 90 Jahre Standorterkundung & 70 Jahre Waldschutzmeldedienst in Thüringen


Mit Vorträgen aus Thüringen, aber auch aus anderen Bundesländern möchten wir eine Rückschau und einen Ausblick auf die zwei forstlichen Fachdisziplinen geben.  Eine Posterpräsentation zu den Kolloquiums-Schwerpunkten sowie zu aktuellen Projekten rundet die Veranstaltung ab.


Datum: 27. September 2017

Zeit: 9.30 – 16.30 Uhr

Ort: Aula des Bildungszentrums der Thüringer Steuerverwaltung, Bahnhofstraße 12, 99867 Gotha Ort auf Google Maps ansehen

Anmeldung

erforderlich bis 22. September 2017 unter ffk-gotha@forst.thueringen.de


Themenschwerpunkt „90 Jahre Standorterkundung“ mit Vorträgen zu: 

• Entwicklung und Besonderheiten der Standortskartierung in Thüringen

• Kartierung und Dokumentation von Bodendenkmälern

• Verwendung von Kartierungsdaten für aktuelle Fragestellungen

• Nutzung von GIS- und Modellierungswerkzeugen für Fortschreibung und Aktualisierung der Standortsinformationen 
 

Themenschwerpunkt „70 Jahre Waldschutzmeldedienst“ mit Vorträgen zu:

• 70 Jahre Waldschutzmeldewesen in Thüringen

• Prophylaxe und Therapie von Waldschäden durch Insekten – ein historischer Überblick

• Die Nonne – gestern und heute in Sachsen

• Die aktuelle Waldschutzsituation in Thüringen

• Waldschutzstrategien in Bayern

• Faunistische Untersuchungen in Thüringer Naturwaldparzellen 


Hinweis

Das Programm und eine Übersicht über die Beiträge des Festkolloqiums finden Sie im Einladungsflyer:

Zurück

Kontakt

Forstliches Forschungs- und Kompetenzzentrum

Barbara Döpping