Draußenschule mit dem Förster für die Klassenstufen 3 und 4

Ein Junge mit roter Kappe und einem Ast in der Hand schaut keck hinter einem Baum hervor.
Foto: © sakkmesterke / Fotolia

Schule und mit dem Förster im Wald lernen, das passt gut zusammen! Im Wald kommen die Schüler/-innen mit Inhalten und Themen des Unterrichts in Kontakt, die für das Lernen vor Ort praktisch aufbereitet werden.

Unterrichtsthemen werden so (be-)greifbar.In Übereinstimmung mit den Thü-ringer Lehrplänen bieten wir ein vielfältiges und lebensnahes Unterrichtsmodul für die Klassenstufen 3 und 4 – natürlich im Wald – an. Theoretisches Wissen wird praktisch anwendbar.

Alle Informationen zur Veranstaltung mit Förster Ulf Köbis erhalten Sie im beiliegenden Informationsblatt.

Zurück

Kontakt

Forstamt Finsterbergen

Ulf Köbis