Medieninformationen

Die Medieninformationen stehen Ihnen in den Artikeln als Download-Dateien zur Verfügung. Bei inhaltlichen Fragen zu den Medieninformationen können Sie unseren Pressesprecher kontaktieren, technische Fragen können Sie gern an unseren Webmaster richten.

Hinweis zur Verwendung von Bildmaterial

Bei der Verwendung von Bildmaterial der Medieninformationen bitten wir um die Nennung des Bildautors (der Name ist an der Bilddatei zu finden). Der Abdruck / die Veröffentlichung der Bilder ist in Zusammenhang mit Nutzung der Medieninformation kostenfrei gestattet. Bei Fragen zum Bildmaterial kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster



98/2018: Weihnachtsbaumtipps vom Förster

Von der Lagerung im Keller über den Standort im Wohnzimmer bis zum täglichen Gießen: Alle wichtigen Weihnachtsbauminfos für die schönsten Stunden im Jahr

Er gehört zu Weihnachten wie Lebkuchen, Kerzenlicht und Wildessen: der Weihnachtsbaum. Aber welche Baumart wählen, wo das schöne Stück bis zum Fest zwischenlagern? Wohin damit im geschmückten Zimmer? Wie die verharzten Hände schnell und trotzdem pfleglich reinigen? ...

zum kompletten Artikel

97/2018: Gedanken zum Waldland Thüringen

Warum es ohne Forstwirtschaft im Freistaat kaum Wald gäbe. Und Wald schon gar nicht ein Geschenk des Himmels ist

Die besinnliche Vorweihnachtszeit steht an. Ein guter Moment, um inne zu halten und über wichtige, besser noch, oft vernachlässigte Themen nachzudenken. Der Wald gehört irgendwie dazu. Es gibt kaum ein Thema, über das die Bevölkerung so eifrig diskutiert und doch so wenig weiß ...

zum kompletten Artikel

96/2018: Wilde Wälder – bei ThüringenForst jetzt auch online

Mit einem neuen Onlineangebot zeigt ThüringenForst alles zu Wäldern ohne forstliche Nutzung: Was, warum, wo und wieviel?

Mit einem neuen Onlineangebot wartet ThüringenForst auf: Ab sofort sind dort umfangreiche Informationen zu Thüringens „Wilden Wäldern“ abrufbar. Auf einer interaktiven Karte können für jedes der landesweit 34 „wilden“ Waldgebiete individuelle Beschreibungen und Standortsinformationen abgerufen werden ...

zum kompletten Artikel

95/2018: Waldzitate: Wald, Baum und Holz zur Rede gestellt

Erst auf den zweiten Blick und umso erstaunter nimmt man zur Kenntnis, wieviel Redewendungen sich um Wald, Holz und Bäume ranken

„Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus“ dürfte das anschaulichste Beispiel für Redewendungen mit Bezug zum Wald, zu Bäumen und zu Holz sein. Doch mit dieser einzelnen Redewendung kommt man „auf keinen grünen Zweig“. Das Gegenteil ...

zum kompletten Artikel

94/2018: Kleinprivatwald im Fokus bundesweiter Forschungsaktivitäten

Förster, Wissenschaftler und EDV-Spezialisten wollen digitale Werkzeuge für kleine Forstbetriebe entwickeln. Mit dabei: Die Forschungseinrichtung der ThüringenForst-AöR in Gotha

Das vom Bund geförderte Forschungsprojekt mit dem sperrigen Namen „Integriertes forstliches Informationssystem für den kleinparzellierten Nicht-Staatswald“, kurz INKA, soll künftig Besitzern von ...

zum kompletten Artikel

93/2018: Thüringer Weihnachtsbaum schmückt zum vierten Mal das Brandenburger Tor

Seit 2015 liefert der Freistaat den prominentesten Weihnachtsbaum Deutschlands nach Berlin. Erstmals gibt es jetzt zum Eröffnungsevent auch Thüringer Wildbratwürste

Erstmals zum 25. Jahr der Deutschen Einheit schmückte ein Weihnachtsbaum aus Thüringen das Brandenburger Tor. Nunmehr zum vierten Mal in Folge kann man fast von einer Tradition sprechen. Eine 23 Meter hohe Fichte aus Floh-Seligenthal ...

zum kompletten Artikel

92/2018: Mit High-Tech den Millionsten Festmeter Holz vermessen

Ein in Thüringen zur Praxisreife entwickeltes hochmodernes Poltervermessungssystem erzielt in diesem Jahr ein Rekordergebnis

ThüringenForst vermisst dieser Tage mit dem fotooptischen Holzvermessungssystem sScale den 1 Millionsten Festmeter Holz im Jahr 2018. Das hochmoderne System, durch die dänische Herstellerfirma Dralle A/S entwickelt, wurde 2009 erstmals in der Landesforstanstalt eingesetzt und dort mit weiteren Partnern zur Praxisreife entwickelt...

zum kompletten Artikel

91/2018: Weihnachtsbäume 2018: Regional, kleiner und weitestgehend preisstabil

Heimische Bäume aus der Waldpflege liegen im Trend. ThüringenForst bietet Outdoor-Familien-Events zum Selberschlagen

Auch dieses Jahr bietet ThüringenForst wieder heimische Weihnachtsbäume zum „Selberschlagen“ an. In vielen der landesweit 24 Forstämter können Fichten, Kiefern und Douglasien im Wald vor Ort, oft bei Bratwurst und Glühwein, selbst ausgesucht und eingeschlagen werden – ein paar schöne Stunden mit der ganzen Familie an der frischen Luft inklusive...

zum kompletten Artikel

90/2018: Wuchshüllen im Wald – gelobt und verspottet

Wuchshüllen in der Waldbewirtschaftung erlebten nach Orkantief Kyrill einen Boom. Zehnjährige Erfahrungen lassen nun objektive Bewertungen zu – und so manche Überraschung

Kaum einer, der die seltsamen Kunststoffröhren auf Aufforstungsflächen in Thüringens Wäldern noch nicht gesehen hat: Wuchshüllen. Allein ThüringenForst hat nach dem Orkantief Kyrill 2007 in zehn Jahren über 170.000 Wuchshüllen im Staatswald ausgebracht ...

zum kompletten Artikel

89/2018: Aktueller Laubholzeinschlag entlastet den Holzmarkt weiter

ThüringenForst setzt bei der Holzernte jetzt verstärkt auf Buche, Eiche & Co. Der Kampf gegen den Fichtenborkenkäfer geht im Frühjahr 2019 unvermindert weiter

Während die Landwirte in Thüringen die Erntesaison 2018 absehbar abschließen, geht es im Wald jetzt richtig rund: ThüringenForst wird in der aktuellen Laubholzernte, die bis Ende März des nächsten ...

zum kompletten Artikel