Medieninformationen

Die Medieninformationen stehen Ihnen in den Artikeln als Download-Dateien zur Verfügung. Bei inhaltlichen Fragen zu den Medieninformationen können Sie unseren Pressesprecher kontaktieren, technische Fragen können Sie gern an unseren Webmaster richten.

Hinweis zur Verwendung von Bildmaterial

Bei der Verwendung von Bildmaterial der Medieninformationen bitten wir um die Nennung des Bildautors (der Name ist an der Bilddatei zu finden). Der Abdruck / die Veröffentlichung der Bilder ist in Zusammenhang mit Nutzung der Medieninformation kostenfrei gestattet. Bei Fragen zum Bildmaterial kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster



45/2018: Immer weniger Pflanzenschutzmittel im Forst

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Landeswald ist 2017 im neunten Jahr in Folge stetig gesunken. Auf den flächigen Insektizideinsatz konnte sogar vollständig verzichtet werden

2017 konnte ThüringenForst, mit 200.000 ha größter Waldbesitzer im Freistaat, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln (PSM) im neunten Jahr in Folge reduzieren. Auf den flächigen Einsatz von Insektiziden im Wald wurde sogar vollständig verzichtet, punktuell ...

zum kompletten Artikel

44/2018: Thüringens ältestes Forstamtshaus generalsaniert

Schlüsselübergabe in Paulinzella durch Forstministerin Birgit Keller und Ministerpräsident Bodo Ramelow

Forstministerin Birgit Keller übergibt heute in Paulinzella (Landkreis Saalefeld-Rudolstadt) gemeinsam mit Ministerpräsident Bodo Ramelow feierlich den Schlüssel des generalsanierten Forstamtshauses Paulinzella an Forstamtsleiter Hartmut Eckardt ...

zum kompletten Artikel

43/2018: „Waldbaden“ statt Wartezimmer und Patientenschlange

Die positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit des Menschen fußen auf soliden wissenschaftlichen Grundlagen. Thüringens Wälder sind als „Therapieorte“ bestens geeignet

Der heimische Wald ist ein wahrer Tausendsassa. Er produziert nicht nur den vielseitig verwendbaren Rohstoff Holz, erbringt wichtige Ökosystemleistungen oder wirkt als CO2-Senke klimaverbessernd, er trägt auch zur Gesundheit der Bevölkerung bei. Insbesondere bei jener Bevölkerungsgruppe ...

zum kompletten Artikel

42/2018: Bewegender Dreiklang Wald-Forst-Sport

ThüringenForst und Landessportbund bringen zu den Deutschen Waldtagen das „Grüne Herz Deutschlands“ sportlich auf Vordermann

Wie in ganz Deutschland laden auch ThüringenForst und der Landessportbund Thüringen (LSB) anlässlich der Deutschen Waldtage 2018 Sportvereine aus dem ganzen Freistaat zu gemeinsamen Aktivitäten im „Grünen Herzen Deutschlands“ ein. Vom 14. bis 16. September 2018 sind ...

zum kompletten Artikel

41/2018: Maschineneinsatz im Wald von UN gelobt

Eine internationale Studie zeigt, dass die Mechanisierung der Holzernte in den letzten Jahrzehnten zu einen massiven Rückgang der Unfallzahlen führte. ThüringenForst sieht seine Strategie zum Einsatz von Forstmaschinen in der Holzernte bestätigt

Die Mechanisierung der Holzernte wie auch ...

zum kompletten Artikel

40/2018: Thüringen will mehr umweltverträgliche Pferderückung

Mit zusätzlichen Finanzmitteln soll der Anteil von mit Pferd gerücktem Holz im Staatswald beispielhaft erhöht werden

ThüringenForst wird in den nächsten zwei Jahren ...

zum kompletten Artikel

39/2018: Sommerliche Hitzegewitter im Wald – was ist zu tun?

Bei Eichen zu weichen und Buchen zu suchen ist keine gute Empfehlung. Wenige, aber richtige Tipps können Leben retten.

Die ersten Hitzegewitter des Jahres hat Thüringen ...

zum kompletten Artikel

38/2018: Eichenprozessionsspinner erobert Thüringen

Ein für den Menschen gefährliches forstliches Schadinsekt in Südthüringen breitet sich nun auch in Ost und Nordthüringen aus. Erfolgreiche Überwachung durch Forstschutzexperten

Der Eichenprozessionsspinner, ein forstliches Schadinsekt ...

zum kompletten Artikel

37/2018: Thüringer Weißtannensaatgut hat Premiumqualität

Am Internationalen Tag der biologischen Vielfalt verweist ThüringenForst auf Forschungserfolge in der Forstpflanzenzüchtung bei der seltenen Weißtanne. 10.000 Jahre genetische Verarmung wurden „ausgeschaltet“

Die heimische Weißtanne spielt beim Waldumbau hin zu klimarobusten Mischwäldern ...

zum kompletten Artikel

36/2018: 5.400 Tonnen Kalk für den Thüringer Wald

Rund 1.800 Hektar geschädigter Staatswald der Forstämter Sonneberg und Neuhaus sollen im Herbst gekalkt werden

Im Herbst dieses Jahres plant die Landesforstanstalt rund 1.800 Hektar durch ...

zum kompletten Artikel

35/2018: Hightech-Holz: Stabil, feuerresistent und magnetisch

Aktuelle Holzforschung eröffnet Holz eine Karriere als Hightech-Rohstoff, etwa als Ersatz für Stahl, Beton und Kunststoffe. Volkswirtschaftliches Potenzial von Forst- und Holz im Freistaat durch Nutzungsverzicht im Wald allerdings gefährdet

Holz lässt sich dank intensiver Forschungsarbeit künftig technisch so bearbeiten, dass ...

zum kompletten Artikel