Medieninformationen

Die Medieninformationen stehen Ihnen in den Artikeln als Download-Dateien zur Verfügung. Bei inhaltlichen Fragen zu den Medieninformationen können Sie unseren Pressesprecher kontaktieren, technische Fragen können Sie gern an unseren Webmaster richten.

Hinweis zur Verwendung von Bildmaterial

Bei der Verwendung von Bildmaterial der Medieninformationen bitten wir um die Nennung des Bildautors (der Name ist an der Bilddatei zu finden). Der Abdruck / die Veröffentlichung der Bilder ist in Zusammenhang mit Nutzung der Medieninformation kostenfrei gestattet. Bei Fragen zum Bildmaterial kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster



13/2019: Förster über Witterung erfreut – auch ohne Bodenfrost

Warum der Jahrhundertsommer 2018 die üblichen Witterungswünsche der Förster und Waldbesitzer auf den Kopf stellt

Förster und Waldbesitzer haben in den Wintermonaten alle Hände voll zu tun. Es ist Haupterntezeit für den Roh-, Bau- und Werkstoff sowie Energieträger Holz in den heimischen Wäldern. Um den Einsatz der schweren Forstmaschinen ...

zum kompletten Artikel

12/2019: Erste Sturmkahlflächen werden aufgeforstet

Kaum sind die Sturm- und Käferflächen beräumt, steigen die ersten Forstämter in die Wiederbewaldung ein

Rund 1.300 Hektar Kahlflächen haben die Sturm- und Borkenkäferschäden bisher in den Wäldern Thüringens hinterlassen. Immerhin eine Fläche doppelt so groß wie Gibraltar. Zusätzlich zeigen rund 500 Hektar ...

zum kompletten Artikel

11/2019: Geh´ in den Wald und iss Dich gesund!

Die größte Speisekammer Thüringens bietet ab dem Frühjahr trendige Health Food – und das kostenfrei

Health Food heißt der Trend aus den USA und New Nordic Cuisine in Europa: Die Waldküche wird als kulinarische Schatzkammer wiederentdeckt. Wälder sind nicht nur mystischer Ort der Erholung, sondern auch prall gefüllte ...

zum kompletten Artikel

10/2019: Eichenholzsubmission im April 2019

Erstmals: ThüringenForst mit zusätzlicher Eichensubmission. Die rege Nachfrage nach Eichenwertholz beantwortet ThüringenForst mit einer zusätzlichen Submission Mitte April 2019

ThüringenForst wird am 16. April 2019 eine zusätzliche, reine Eichenwertholzsubmission bei Erfurt anbieten. Damit reagiert die Landesforstanstalt auf die immer noch rege Nachfrage vieler Kunden speziell nach Eichenwertholz, die nach der erfolgreichen ...

zum kompletten Artikel

09/2019: Klima frisst Waldboden

Während landwirtschaftliche Böden die Trockenheit 2018 zügig ausgleichen können, tun sich Waldböden ungleich schwerer

Das Jahr 2018 war das bislang wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. In Thüringen wurde mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 10,1 °C der bisherige Rekord aus dem Jahr 2014 gleich um 0,3 °C übertroffen. Der Sommer 2018 war ...

zum kompletten Artikel

08/2019: 875 Loipenkilometer in Thüringens Wäldern

Das ausgedehnte Skiwanderwegenetz zieht Jahr für Jahr zehntausende Wintersportler an, erfordert aber auch Respekt und Rücksichtnahme gegenüber Wildtieren

Mit 875 Kilometer gespurten Skiwanderwegen im Wald verfügt der Freistaat über ein ausgedehntes Langlaufwegenetz. Über dessen nachhaltige Inanspruchnahme und Entwicklung im Einklang ...

zum kompletten Artikel

07/2019: Waldbäume von „Väterchen Frost“ nicht beeindruckt

Mittels raffinierter Strategien trotzen Fichte, Buche & Co. den teils zweistelligen Minusgraden. Und auch der gefürchtete Fichtenborkenkäfer weiß, wie er den Frostwinter übersteht

Die aktuell teils sehr frostigen Temperaturen, insbesondere in der Nacht, lassen manchen Naturfreund mit Sorge an die heimischen Wälder denken. Die Experten der Landesforstanstalt können hier beruhigen: Waldbäume sind relativ frostunempfindlich, da sie im ...

zum kompletten Artikel

06/2019: Dank fleißiger Kinderhände neue Eichenwälder in Thüringen

Die diesjährige Eicheln-Sammelaktion und die eigene Saatguternte bescherte ThüringenForst ein Rekordergebnis von 18,5 Tonnen Saatgut. Ab 2020 werden die gezogenen Jungbäumchen in die Wälder ausgepflanzt

Tausende von Kindern und Jugendlichen, aber auch Eltern, Waldfreunde und Vereine waren im Herbst 2018 dem Aufruf der ThüringenForst-AöR gefolgt und hatten Eicheln in den heimischen Wäldern gesammelt ...

zum kompletten Artikel

05/2019: ThüringenForst beendete saisonale Gesellschaftsjagden

Herbst und Winter sind Jagdschwerpunkte für die Grünröcke. Mit der jüngst begonnenen Schonzeit endet die Jagdsaison auf Rot-, Reh-, Dam- und Muffelwild

ThüringenForst, mit rund 190.000 Hektar Jagdfläche größter Eigenjagdbezirk in Thüringen, hat die revierübergreifenden  ...

zum kompletten Artikel

03/2019: Rutsch- und Glättegefahr auch auf Waldwegen

Die Wintergefahren auf Forstwegen werden oft unterschätzt. Keine Räum- und Streupflicht für Waldbesitzer

Die derzeitige Frostphase, die laut Wettervorhersage auch die nächsten Wochen andauern wird, kann in den höheren Lagen des Thüringer Waldes, des Schiefergebirges wie auch des Harzes zu eisglatten ...

zum kompletten Artikel

02/2019: Waldbrandbilanz 2018 – Zweithöchster Stand seit 23 Jahren

Mit 42 Waldbränden auf über elf Hektar erlebte Thüringen ein dramatisches Waldbrandjahr. Forstliche Waldbrandvorbeugung und -bekämpfung haben sich trotzdem bewährt

Mit 42 Waldbränden und einer Brandfläche von über elf Hektar, was etwa 15 Fußballfeldern entspricht, stuft ThüringenForst die Waldbrandsaison 2018 als dramatisch ein. Gegenüber dem Vorjahr (15 Waldbrände) hat sich die Anzahl ...

zum kompletten Artikel

01/2019: ThüringenForst warnt vor Schneebruch in Ostthüringen

Starke Schneeauflage lässt Bäume umstürzen und Äste abbrechen. Forstamt Jena-Holzland sagt Gesellschaftsjagd ab

Die Situation in den Wäldern in Ostthüringen wird durch ThüringenForst wegen der dortig hohen und teilweise nassen Schneemengen in den Kronen vieler Waldbäume als kritisch eingeschätzt. Während in Westthüringen geringe, in Mittelthüringen überschaubare Mengen ...

zum kompletten Artikel

98/2018: Weihnachtsbaumtipps vom Förster

Von der Lagerung im Keller über den Standort im Wohnzimmer bis zum täglichen Gießen: Alle wichtigen Weihnachtsbauminfos für die schönsten Stunden im Jahr

Er gehört zu Weihnachten wie Lebkuchen, Kerzenlicht und Wildessen: der Weihnachtsbaum. Aber welche Baumart wählen, wo das schöne Stück bis zum Fest zwischenlagern? Wohin damit im geschmückten Zimmer? Wie die verharzten Hände schnell und trotzdem pfleglich reinigen? ...

zum kompletten Artikel

97/2018: Gedanken zum Waldland Thüringen

Warum es ohne Forstwirtschaft im Freistaat kaum Wald gäbe. Und Wald schon gar nicht ein Geschenk des Himmels ist

Die besinnliche Vorweihnachtszeit steht an. Ein guter Moment, um inne zu halten und über wichtige, besser noch, oft vernachlässigte Themen nachzudenken. Der Wald gehört irgendwie dazu. Es gibt kaum ein Thema, über das die Bevölkerung so eifrig diskutiert und doch so wenig weiß ...

zum kompletten Artikel

96/2018: Wilde Wälder – bei ThüringenForst jetzt auch online

Mit einem neuen Onlineangebot zeigt ThüringenForst alles zu Wäldern ohne forstliche Nutzung: Was, warum, wo und wieviel?

Mit einem neuen Onlineangebot wartet ThüringenForst auf: Ab sofort sind dort umfangreiche Informationen zu Thüringens „Wilden Wäldern“ abrufbar. Auf einer interaktiven Karte können für jedes der landesweit 34 „wilden“ Waldgebiete individuelle Beschreibungen und Standortsinformationen abgerufen werden ...

zum kompletten Artikel