Besucherverkehr in Corona-Zeiten

ThüringenForst ist auch in Corona-Zeiten weiterhin für Sie da

Gleichwohl bitte beachten: Besucherverkehr ist nur in dringenden Fällen möglich, denn aufgrund der jüngst verschärften Corona-Krisenlage sowie der in Folge neu erlassenen „Thüringer Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2“ vom 31.10.2020 wurden gezielt weitere Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus und damit der Zunahme der COVID-19-Erkrankungen notwendig.

Die ThüringenForst-AöR ist zwar gemäß § 3 (2) Satz 2 o. g. Verordnung grundsätzlich arbeitsfähig, allerdings sind die Thüringer Forstämter, das Forstliche Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha (FFK) sowie das Forstliche Bildungszentrum Gehren (FBZ) für den Besucherverkehr geschlossen. Ebenso sind einige Beschäftigte im Home Office tätig oder arbeiten mobil. Anliegen werden zuvorderst telefonisch oder per E-Mail bearbeitet.

Nur in dringenden Fällen und nur nach vorheriger telefonischer Absprache ist ein persönliches Vorsprechen in den Dienststellen unter strikter Einhaltung der einschlägigen Schutzvorkehrungen möglich. Die Einschränkungen werden vorerst andauern. Wir bitten um Ihr Verständnis.