Baugrundstück in Eisenberg / OT Saasa

Verkauf von einem Baugrundstück in Eisenberg / OT Saasa

Grundstücksart: Baugrundstück
Angebotsart: Kauf
Grundstücksfläche: siehe Objektbeschreibung
Ort: Stadt Eisenberg, Thüringen
Verkaufspreis: 76.700,00 Euro (VB)
Exposee: Gartengrundstück in Eisenberg / OT Saasa (PDF-Handout zum Ausdrucken; bedingt barrierefrei)

Objektbeschreibung kurz

Das im 700 Einwohner zählenden Ortsteil Saasa der Stadt Eisenberg gelegene Grundstück wird derzeit als Gartenland genutzt. Es befindet sich im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes. Gemäß den weiteren rechtsverbindlichen Festsetzungen sind Einzel- und Doppelhäuser in offener Bauweise zulässig. Es besteht ein Baufenster für die mögliche Bebauung.

Das Grundstück erstreckt sich vom Gartenweg in nördliche Richtung und wird dreiseitig durch bebaute Grundstücke begrenzt. Es wird derzeit als Gartenland genutzt und verfügt über eine direkte Anbindung an eine öffentliche Verkehrsfläche.

Das Grundstück ist als Garten und Erholungsfläche verpachtet. Das Pachtverhältnis ist zum 31.12.2022 gekündigt. Auf dem Grundstück befindet sich im Bereich der westlichen Grundstücksgrenze ein Holzschuppen. Das Grundstück ist dreiseitig eingefriedet. Zwischen den Flurstücken 44/2 und 44/3 ist keine Einfriedung vorhanden.

Grundbuchstand

Die ThüringenForst - Anstalt öffentlichen Rechts (Landesforstanstalt) ist in Abteilung I des Grundbuches von Saasa, Blatt 304 als Eigentümerin eingetragen. Die Abteilungen II und III des Grundbuches sind aktuell lastenfrei.

Baulasten, Altlasten, Denkmalschutz

Nach Auskunft des Bauordnungsamtes des Saale-Holzland-Kreises sind bis zum 21.05.2021 keine Baulasten im Baulastenverzeichnis eingetragen. Das Flurstück ist nicht im Thüringer Altlasteninformationssystem als altlastenverdächtige Fläche erfasst. Das Grundstück ist nicht im Denkmalbuch des Freistaates Thüringen eingetragen. Es besteht aber Umgebungsschutz für das Kulturdenkmal Saasa 31 (Flurstück 44/3)

Planungsstand/Erschließungssituation/Nutzungsmöglichkeiten

Das Grundstück liegt im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes „Wohn- und Sondergebiet Gartenweg“. Die Art der baulichen Nutzung ist in dem Bereich als Allgemeines Wohngebiet ausgewiesen. Gemäß den weiteren rechtsverbindlichen Festsetzungen sind Einzel- oder Doppelhäuser in offener Bauweise mit maximal einem Vollgeschoss und einer maximalen Grundflächenzahl von 0,4 zulässig. Außerdem sind ein Baufenster bzw. eine Baugrenze für die Bebauung festgelegt.

Das Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße, die jedoch relativ schmal ist. Die stadttechnischen Erschließungsmedien liegen im Bereich des Gartenweges an und Anschlüsse zum Grundstück sind möglich. Es kann von einer gesicherten Erschließung ausgegangen werden. Jedoch entstehen Kosten für die Herstellung der Grundstücksanschlüsse von Strom, Wasser und Abwasser.

Exposee

Gartengrundstück in Eisenberg / OT Saasa (PDF-Handout zum Ausdrucken; bedingt barrierefrei)

Exposee auf der Website ebay-Kleinanzeigen ansehen

Exposee auf der Website Immowelt ansehen

Abbildung einer Flurkarte mit verschieden großen Parzellen; gelb markiert ist ein trapezförmiger Abschnitt mit der Nummer 44/2
Luftbild mit Raster der Flurkarte; das trapezförmige Flurstück mit der Nummer 44/2 ist farbig hervorgehoben und liegt in einer Wohnsiedlung mit Einfamilienhäusern und Gärten
Luftbild der Ortschaft Saasa: Wohnsiedlung mit Einfamilienhäusern und Gärten
Blick auf ein Gartengrundstück in einer Wohnsiedlung; im Hintergrund stehen Einfamilienhäuser; Auf den Gartengrundstück selbst stehen große und kleine (Obst-)Bäume, ein Schuppen und eine Holzbank. Das Grundstück wirkt gepflegt.
Blick auf ein Gartengrundstück in einer Wohnsiedlung; im Hintergrund stehen Einfamilienhäuser; Auf den Gartengrundstück selbst stehen große und kleine (Obst-)Bäume, ein Schuppen und Dekorationsobjekte wie Blumenkübel. Das Grundstück wirkt gepflegt.
Blick von der Straße über den Zaun auf ein Gartengrundstück in einer Wohnsiedlung; im Hintergrund stehen Einfamilienhäuser; Auf den Gartengrundstück selbst stehen große und kleine (Obst-)Bäume. Das Grundstück wirkt gepflegt.
Fotos: ThüringenForst

Haftungsausschluss

Dieses Angebot der ThüringenForst AöR ist freibleibend. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

Sonstige Hinweise

Für Fragen und Besichtigungstermine setzen Sie sich bitte mit folgenden Ansprechpartnern in Verbindung:

ThüringenForst-AöR
Forstamt Jena-Holzland
Gustav-Herrmann-Straße 27
07646 Stadtroda
Beate Zahn
Tel: 036428 51 1411

Dieses Angebot der ThüringenForst-AöR ist freibleibend. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

Teilnahme an der Ausschreibung

Ihr schriftliches Preisangebot senden Sie bitte bis zum 30.06.2022 an folgende Adresse:

ThüringenForst-AöR – Zentrale
Sachgebiet 1.4. / Liegenschaften
Hallesche Straße 20
99085 Erfurt

Den zum Versand des Kaufpreisangebotes verwendeten geschlossenen Briefumschlag versehen Sie bitte mit dem untenstehenden Hinweis:

Umschlag nicht öffnen!
Kaufpreisangebot Nr.: 8014-F-403-2021-0007/09-255
Angebotsfrist: 30.06.2022

Das Angebot muss frei von Bedingungen sein und entweder ein Gebot in €/qm oder einen Festpreis für das gesamte Verkaufsobjekt enthalten.

Die Zuschlagserteilung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Thüringer Finanzministerium. Nach Zuschlagserteilung wird von der ThüringenForst-AöR - der Kaufvertragsentwurf erstellt und mit dem potentiellen Käufer abgestimmt.

Der Verkauf wird grundsätzlich im Rahmen eines Gebotsverfahrens abgewickelt.
Bis zum Vorliegen eines unterschriftsreif ausgehandelten Kaufvertragsentwurfs und fester Vereinbarung eines Beurkundungstermins können höhere Angebote berücksicht werden.

Kontakt

ThüringenForst Zentrale

Antje Greitzke