Wildladen am Forsthaus Willrode öffnet wieder

Foto: Andreas Knoll

Beste Chancen für Schnäppchenjäger am Beginn der Jagdsaison:
Wildladen am Forsthaus Willrode öffnet wieder

Pünktlich zur beginnenden Jagdsaison ab Mai öffnet auch der Wildladen am Forsthaus Willrode am Samstag, 5. Mai 2018 ab 10 Uhr wieder. Die Jagdhornbläser des Forstamtes werden die neue Wildsaison begrüßen. Auf die Besucher wartet vormittags eine Verkostung von Wildspezialitäten und ab 12.00 Uhr Wildbratwurst vom Rost.

Schnäppchenjäger haben momentan gute Chancen: Das Angebot an frischem Wildfleisch von Rehen und Wildschweinen ist nämlich gut und die Nachfrage noch nicht so stark wie zum Beispiel im Herbst und kurz vor Weihnachten, wenn kaum noch Wild zu bekommen ist. „Beim Einkauf direkt vom Forstamt oder Jägern bestehen jetzt die günstigsten Bedingungen. Und: auch bei Familienfeiern oder auf dem Grill schmeckt Wildfleisch, “ rät Forstamtsleiter Dr. Chris Freise.

Im Sommer (01.05.–31.08.) öffnet der Wildladen immer am Samstag von 10:00–16:00 Uhr, im Herbst (01.09.–30.11.) und Januar (01.01.–31.01.) Donnerstag und Freitag von 13:00–17:00 Uhr und Samstag von 10:00–14:00 Uhr und im Dezember (01.12.–31.12) Montag bis Freitag Montag bis Freitag 13:00–17:00 Uhr und Samstag 10:00–14:00 Uhr.

Im Thüringer Forstamt Erfurt-Willrode kann das ganze Jahr über Wildbret aus heimischen Wäldern als hochwertiges und naturnahes Nahrungsmittel gekauft werden – entweder als ganzes Stück zum selber verwerten oder gleich küchenfertig.

Bei Rückfragen steht das Forstamt Erfurt-Willrode unter 036209 43020 gern zur Verfügung.

Zurück

Kontakt

Forstamt Erfurt-Willrode

Dr. Chris Freise