Weihnachtsbaumschlagen mit dem Forstamt Finsterbergen

Foto: Barbara Neumann

Auch dieses Jahr bietet das Thüringer Forstamt Finsterbergen in Zusammenarbeit mit privaten und kommunalen Waldbesitzern frische einheimische Fichten-Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an.

Mitten im Thüringer Wald können auf einer kleinen Weihnachtsbaumkultur mit der gesamten Familie Weihnachtsbäume zwischen 1 und 3 Meter Höhe geerntet werden. Folgende Termine werden angeboten.

• Wochen-Termine: Montag, den 17.12.2018 bis Freitag, den 21.12.2018 jeweils von 13.00 – 16.00 Uhr

• Wochenend-Termine: 15., 22. und 23.12.2018 jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr

In der Nähe des Abzweiges der B88 von Georgenthal oder Catterfeld kommend in Richtung Tambach-Dietharz abbiegen, nach 100 Meter rechts auf den Parkplatz am „Teiler“ fahren. Bitte die angebrachten Hinweisschilder beachten, denn der Einschlagsort wechselt täglich. Folgen sie bitte aufmerksam den Richtungsschildern, welche in angemessenen Abständen aufgestellt sind.

Natürlich sollten gutes Schuhwerk, Handschuhe und Säge nicht vergessen werden. Fichte zum selber Schlagen für 7,00 €/lfm inkl. Einnetzen, abgerechnet wird in ½ Meter Längen. Beachten Sie bitte die Preisaushänge am Eingang zur Weihnachtsbaumplantage.

Es werden an den gesamten Tagen Bratwurst und warme Getränke angeboten. Interessierte sollten auf eine angemessene Winterausrüstung ihres PKWs  achten. Die Befahrung der Waldwege ist nur für die angegebenen Zeiträume erlaubt und erfolgt auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Haftung durch den Waldbesitzer.

Hinweis

Es findet kein Verkauf am Sonntag, den 16.12.2018 statt.

Zurück

Kontakt

Forstamt Finsterbergen

Monika Recknagel