ThüringenForst warnt vor Schneebruch in Ostthüringen

So schön Winterwanderungen im Wald jetzt sind, in Ostthüringen sollte die Schneebruchgefahr nicht unterschätzt werden. (Foto: Dr. Horst Sproßmann)

Starke Schneeauflage lässt Bäume umstürzen und Äste abbrechen. Forstamt Jena-Holzland sagt Gesellschaftsjagd ab

Die Situation in den Wäldern in Ostthüringen wird durch ThüringenForst wegen der dortig hohen und teilweise nassen Schneemengen in den Kronen vieler Waldbäume als kritisch eingeschätzt. Während in Westthüringen geringe, in Mittelthüringen überschaubare Mengen gefallen sind, sind in Ostthüringen schon Bäume unter der Schneelast komplett umgebrochen oder Kronenteile bzw. Äste abgebrochen und heruntergestürzt. Eine im Thüringer Forstamt Jena-Holzland geplante Gesellschaftsjagd wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt. ThüringenForst warnt in dieser Region vor dem Betreten der Wälder, zumindest bis zum Wochenende. Das Thüringer Forstamt Weida führte eine Waldsperrung für den Leinawald aus.

 

 

Zurück

Kontakt

ThüringenForst Zentrale

Dr. Horst Sproßmann