Referendariat bei ThüringenForst: Jetzt bewerben!

Foto: Daniela Tröger

Noch bis zum 31. März 2022 können sich Interessierte für ein Referendariat bei der ThüringenForst AöR bewerben.

Wer den zweijährigen Vorbereitungsdienst einschließlich Laufbahnprüfung für den höheren Forstdienst bestanden hat, darf sich „Assessor/in des Forstdienstes“ nennen und erwirbt die – bundesweit anerkannte – Laufbahnbefähigung für den höheren Forstdienst.

Die Assessoren können zum Beispiel im öffentlichen Dienst des Freistaats unter anderem als Referent/in, stellvertretende/r Forstamtsleiter/in oder Forsteinrichter/in bei der ThüringenForst AöR tätig sein. Bei guten Leistungen bestehen derzeit rege Übernahmechancen im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses auf Basis des TV-L (Tarifvertrag der Länder).

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Themenseite Referendariat bei der ThüringenForst AöR

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt bei der ThüringenForst AöR via Online-Bewerbungsportal interamt.de

Zurück

Kontakt

ThüringenForst Zentrale

Katrin Hoke