Medieneinladung: Start der Bodenzustandserhebung (BZE III) in Thüringen

© Foto: Petair / Fotolia.com; © Icon: DoRa / Fotolia.com

Start der Bodenzustandserhebung (BZE III) in Thüringens Wäldern durch Forstministerin Susanna Karawanskij 

Sehr geehrte Medienvertreter:innen,
sehr geehrte Damen und Herren, 

Waldböden sind ein besonders schützenswertes Gut. Ihr Zustand und ihre Veränderung werden deutschlandweit alle 15 Jahre einer systematischen Inventur an rund 2.000 Punkten unterzogen. Auf Thüringen entfallen hiervon 100 Inventurpunkte, die in den nächsten beiden Jahren durch Experten:innen der ThüringenForst-AöR umfangreich erfasst, beschrieben, beprobt und ausgewertet werden. Mit einer ersten Bodenbohrprobe eröffnet Forstministerin Susanna Karawanskij die BZE III im Freistaat. Ich lade Sie hierzu recht herzlich zum Presse- und Film-/Fototermin ein.

Zeitpunkt:  Mittwoch, 27. April 2022, 10:00 Uhr – 11:00 Uhr

Treffpunkt: 99510 Ilmtal-Weinstraße, OT Pfiffelbach, Sportplatz

 

Navi-Koordinaten: 51.06275, 11.43592

Pressegespräche erfolgen während der Maßnahme

Teilnehmende Personen:

Susanna Karawanskij, Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft

Volker Gebhardt, Vorstand der ThüringenForst-AöR

sowie weitere Vertreter aus Politik und Verwaltung

Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitte ich um Anmeldung unter horst.sprossmann@forst.thueringen.de  bis Dienstag, 26.04.2022, 16:00 Uhr.

Zurück

Kontakt

ThüringenForst Zentrale

Dr. Horst Sproßmann