Leckerbissen to go für Wanderer am Forsthaus Willrode

Foto: Barbara Neumann

Wild vom Rost „to go“ am Forsthaus Willrode: Leckerbissen für Wanderung durch die Winterlandschaft

An den kommenden Winter-Wochenenden gibt es für alle Waldbesucher in der Gegend des Forsthauses Willrode ein besonderes Angebot: im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten der derzeitigen Corona-Verordnung, wird im Innenhof des Forsthauses an allen Samstagen und Sonntagen im Januar, jeweils von 10 bis 16 Uhr der Wild-Rost brennen.

Die Wildgerichte werden coronagerecht in einer „to go“ Variante angeboten und sind zum Verzehr bei der anschließenden Winterwanderung bestens geeignet. Wir bitten alle Besucher höflichst, sich an die Hygienevorschriften und Abstandsgebote zu halten.  
 

Zurück

Kontakt

Forstamt Erfurt-Willrode

Kathleen Reusche