Herbst-Zeit für Kulinarisches im Forsthaus Willrode

Foto: Daniela Tröger

Geschichten und Märchen aus dem Backofen

Was ergeben Getreide, Wasser und Triebmittel? Genau-ein seit gut 11000 Jahren von Menschenhand gemachtes traditionelles Nahrungsmittel-BROT.

Das Forstamt Erfurt-Willrode und der Förderverein laden am 17.11. von 15 bis 20 Uhr an den geheizten Backofen des traditionellen Backhauses im Forsthaus Willrode ein. Gemeinsam mit Revierförsterin Uta Krispin werden ein Bäcker, zwei Köche und die Märchenerzählerin Katharina Wagner mit den Gästen Teig kneten, Duftendes backen und verzehren und am Backofen Geschichten lauschen können.

Anmeldungen werden telefonisch im Forstamt Erfurt-Willrode entgegen genommen (036200-430200). Die Kosten betragen 59,00 EUR pro Person, die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 Personen begrenzt.

Wenige freie Plätze gibt es auch noch für einen Wildkochkurs im Backhaus am 30.11.2019 von 16 bis 21 Uhr mit Profiköchen und einem Berufsjäger, der auch das Zerwirken demonstriert. Die Teilnahme kostet 90,00 EUR pro Person. Auch hier werden die Anmeldungen telefonisch im Forstamt Erfurt-Willrode entgegen genommen.

Zurück

Kontakt

Forstamt Erfurt-Willrode

Dr. Chris Freise