Försterwanderung

Foto: Daniela Tröger

Ab nächster Woche bietet das Forstamt Marksuhl geführte Wanderungen mit dem Förster in den Wäldern um Eisenach an.

Mit dem Revierförster Stefan Wichmann werden die vielfältigen Funktionen des Waldes, historische und sagenumwobene Forstorte erkundet. Neben Waldbewirtschaftung, Jagd, Naturschutz im Wald und Klimawandel wird ein wichtiges Thema die Sturm- und Borkenkäferschäden und ihre Folgen für den Wald um Eisenach sein.

Die Wanderungen finden vorerst im Juli jeweils mittwochs ab 17.00 Uhr statt. Festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung ist erforderlich.

Treffpunkte und Termine:

Parkplatz Phantasie

08. Juli 2020, 15. Juli 2020, 22. Juli 2020, und 29. Juli 2020

Dauer: 2-3 Stunden

Für weitere Informationen steht das Forstamt Marksuhl zur Verfügung:

forstamt.marksuhl@forst.thueringen.de

Eine Anmeldung muss nicht erfolgen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zurück

Kontakt

Forstamt Marksuhl

Ansgar Pape