Auf vier Pfoten und zwei Beinen über das Alteburg-Plateau

Foto: Aleksander Becker

Dackelwanderung mit dem Revierförster: Zu einer Dackelwanderung mit Förster Martin Simons über das Alteburg-Plateau bei Arnstadt lädt das Forstamt Erfurt-Willrode am Samstag, 16. Juni ein.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Alteburgturm auf dem Arnstädter Fuhrmannsweg. Mit vier Pfoten und auf zwei Beinen geht es dann mit Martin Simons rund 2 bis 3 Stunden durch die Wälder des Kommunalwaldes.

Dabei erläutert der Förster an anschaulichen Beispielen die naturnahe Waldwirtschaft des Forstamtes Erfurt-Willrode und steht für Fragen zur Verfügung. Das Motto der Wanderung ist wörtlich zu nehmen: Martin Simons wird seine drei Teckel dabei haben und weitere Hundefreunde sind selbstverständlich herzlich willkommen. 

Das Gelände ist einfach. Trotzdem wird festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung empfohlen. Die Wanderung ist für Familien mit Kindern geeignet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zurück

Kontakt

Forstamt Erfurt-Willrode

Kathleen Reusche