10. Globus Kinderumwelttag in Waldhaus bei Greiz

Event für junge Naturentdecker: der Globus-Umweltag im Waldhaus bei Greiz. (Foto: Barbara Neumann)

Am 4. September 2018 findet inzwischen der 10. Globus Kinderumwelttag in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Forstamt Weida statt.

Unter dem Motto „Mutter Natur sucht kleine Entdecker“ werden wieder an diesem Tag über ca. 400 Grundschulkinder aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt einen erlebnisreichen Tag im Forstbetriebshof Waldhaus in Mohlsdorf-Teichwolframsdorf verbringen. Graciela Bruch, Vorstand der Globus Stiftung hat die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung übernommen und wird an diesem Tag mit dabei sein.

Die Kinder absolvieren 13. Stationen im Wald und testen dort ihr Wissen über den Wald mit seinen Pflanzen und Tieren. Es wieder entlang der Strecke einen Pirschpfad für die Schüler geben. Danach wird es im Hof des Forstamtsgeländes viele tolle Aktionen wie zum Beispiel das Spielmobil der Stadtjungend, einem Töpfer, die Kreisjägerschaft Greiz, Bastelstraße und einem Motorsägen Künstler geben. Für die Versorgung der „kleinen Entdecker“ ist bestens gesorgt.

Andreas Heidenreich von Antenne Thüringen wird mit seiner tollen Musik  die Kinder ordentlich „anheizen“. Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es die Siegerehrung, wo  die drei besten Klassen  ausgezeichnet werden. Sie erhalten einen tollen Preis. Die Organisatoren von Globus und dem Thüringer Forstamt Weida fiebern jetzt schon diesem tollen Tag entgegen!

Zurück

Kontakt

Forstamt Weida

Dirk Fuchs